Unsere Philo­sophie

Die Verwaltung von Immobilien bedeutet für uns wesentlich mehr, als nur Mietzinse zu inkassieren, Abrechnungen zu erstellen, Mieter zu suchen, Reparaturen zu veranlassen etc. Vielmehr stehen immer Menschen im Mittelpunkt aller Betrachtungen. Es ist uns in unserer täglichen Arbeit daher ein besonderes Anliegen, den Kontakt zu unseren Klienten, Wohnungs­eigentümern und Mietern zu suchen. Dies ist auch der Grund, warum wir uns bemühen, uns regelmäßig in den von uns verwalteten Objekten zu bewegen, häufig Eigentümer­versammlungen abzuhalten, Schäden persönlich zu begutachten, aber vor allem erreichbar zu sein.

Es ist uns jedoch auch bewußt, dass der Beruf des Hausverwalters in erster Linie mit Vertrauen zu tun hat, agieren wir doch täglich mit fremdem Eigentum und Treuhand­geldern. Da ein Außen­stehender jedoch kaum Einblick in unsere tägliche Arbeit hat, genießt die Transparenz unserer Arbeit oberste Priorität. Aus diesem Grund garantieren wir jedem Eigentümer, Wohnungs­eigentümer und Mieter die jederzeitige und uneinge­schränkte Akten- und Belegeinsicht. Wir tun dies aus tiefster Überzeugung und aufgrund des Wissens, dass wir unsere Arbeit immer mit höchster Sorgfalt und Gesetzestreue verrichten werden.

Aus dieser Überzeugung heraus haben wir uns auch freiwillig der Ehrenschieds­gerichts­ordnung der Landesinnung Wien der Immobilien­treuhänder unterworfen. Überdies haben wir uns im Rahmen der Erstellung unseres Internet­auftritts entschlossen, für jede Immobilie einen eigenen „Members-Bereich“ zu schaffen, in welchem nicht nur allgemeine Informationen bereitgehalten werden, sondern z. B. Betriebs- und Reparatur­fonds­abrechnungen, Versamm­lungs­protokolle, hausbezogene Verträge, Energieausweis, etc. Umsetzung einer „gläsernen“ Haus­verwaltung ist praktisch unmöglich, doch wir sind der Überzeugung, dass dies einen weiteren Schritt in Richtung Transparenz und Offenheit darstellt. Wir hoffen, dass unsere Klienten und Mieter häufig von diesem Angebot Gebrauch machen werden und sind für jegliches Feedback, ob Kritik, Anregung oder Frage, dankbar, da wir nur dadurch unsere Leistungen verbessern oder erweitern können.